Home weitere Infos Inhalt / Suche Impressum

 

RBz. Gumbinnen

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
Kreis Gumbinnen
Kreis Angerapp
Kreis Angerburg
Kreis Ebenrode
Kreis Elchniederung
Kreis Goldap
Kreis Heydekrug
Kreis Insterburg
Kreis Memel
Kreis Pogegen
Kreis Schloßberg
Stadtkreis Tilsit
Kreis Tilsit-Ragnit
Kreis Treuburg


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Der Regierungsbezirk Gumbinnen


Der Regierungsbezirk Gumbinnen ist hervorgegangen aus der Kriegs- und Domänenkammer Gumbinnen, die 1808 den Namen „Königlich Preußisch-Litauische Regierung" erhielt. Er war 1939 9.399,36 qkm groß und hatte 559.205 Einwohner, d. s. 59,5 auf 1 qkm. Seit 1945 liegen 6.620,93 qkm im sowjetisch besetzten, 2.778,43 qkm im polnisch besetzten Teil Ostpreußens.

zum Regierungsbezirk Gumbinnen gehörten 1939 die Stadtkreise Insterburg und Tilsit und die Landkreise Angerapp (Darkehmen), Angerburg, Ebenrode (Stallupönen), Elchniederung (Niederung), Goldap, Gumbinnen, Insterburg, Schloßberg (Pillkallen), Tilsit-Ragnit, Treuburg (Oletzko).

Nach der Rückkehr des Memelgebiets ins Deutsche Reich wurden seine Kreise Stadtkreis Memel und Landkreis Memel, Landkreis Heydekrug, Landkreis Pogegen auf Grund der Verordnung vom 24. August 1939 dem Regierungsbezirk Gumbinnen zugewiesen. Seine Flächengröße umfaßte am 1. Januar 1940: 11.815,36 qkm.

Städte-Übersicht:


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseiten sind optimiert für 800x600 / 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 5.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Ostdeutsches-Forum.net/preussen/ostpreussen
 


RBz. Königsberg RBz. Gumbinnen RBz. Allenstein RBz. Westpreußen Karte 1939-1945


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 3,3 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2017  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 03. März 2017

zur Feed-Übersicht