Home weitere Infos Inhalt / Suche Impressum

 

Stadtkreis Tilsit

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
Stadt Tilsit


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Tilsit - Stadtkreis Tilsit,

breitet sich lang und schmal am Südufer des breiten Memelstroms aus. Die Stadt ist aus einer Siedlung hervorgegangen, die sich im Schutze der von 1406 bis 1409 erbauten Deutschordensburg gebildet hatte. Die Burgsiedlung wurde bald ein wirtschaftlich wichtiger Flecken, vor allem für den Handel mit Litauen. Herzog Albrecht verlieh dem Ort 1552 das Stadtrecht. Die Lage am Memelstrom und an einigen Landstraßen machte die Stadt zu einem bedeutenden Handelsplatz. Zu der 1598 bis 1612 erbauten Lutherkirche (auch Deutsche Kirche genannt) kamen im 17. und 18. Jahrhundert weitere Gotteshäuser und mehrere Schulen hinzu. Nach dem Bau der Eisenbahnbrücke über die Memel (1875) und der Luisenbrücke (1907) wurde Tilsit der bedeutendste Verkehrs- und Wirtschaftsmittelpunkt im nordöstlichen Ostpreußen. 1807 wurde Tilsit ein weltgeschichtlicher Ort durch die Begegnung des Kaisers Napoleon mit Zar Alexander I., König Friedrich Wilhelm III. und mit der Königin Luise. 1939 hatte die Stadt 59 105 Einwohner. —

Das Wappen hat in Silber über blauem Wasser eine rote Mauer mit spitzbedachtem Turm und zwei hohen, bedachten Zinnen; der Turm ist belegt mit dem von Silber und Schwarz gevierten Zollernschild.

Patenschaftsträger für den Stadtkreis Tilsit ist die Stadt Kiel.
 

Quelle:
Wappen und Text: Ostpreußische Städtewappen,
Landsmannschaft Ostpreußen e.V., Hamburg 1996

______________________________________________
weitere Informationen zur Namenskunde:
www.naanoo.com/freeboard/board/show_thread.php?userid=21893&topic=132139&forumid=13550

 


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseiten sind optimiert für 800x600 / 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 5.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Ostdeutsches-Forum.net
 


Kreis Gumbinnen Kreis Angerapp Kreis Angerburg Kreis Ebenrode Kreis Elchniederung Kreis Goldap Kreis Heydekrug Kreis Insterburg Kreis Memel Kreis Pogegen Kreis Schloßberg Stadtkreis Tilsit Kreis Tilsit-Ragnit Kreis Treuburg


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 3,7 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2017  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 18. September 2017

zur Feed-Übersicht