Home weitere Infos Inhalt / Suche Impressum

 

Friedland

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
400.000 Volt


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Friedland - Kreis Bartenstein,

ist von Brandenburg (Frisches Haff) aus auf dem linken Alleufer um 1325 gegründet worden. Ihre Handfeste hat sie vor 1335 erhalten. 1425 hatte sie etwa 55 Hofstätten und entwickelte sich zu einer ansehnlichen Kleinstadt. Die Kirche wurde in der 2. Hälfte des 14. Jahrhunderts in Stein ausgebaut. Sie steht in der Nordwestecke des Stadtkerns. Von 1819 bis 1844 war Friedland Kreisstadt des gleichnamigen Kreises. Durch Stauung der Alle wurde 1921–23 das Kraftwerk Friedland geschaffen, das einen großen Teil Ostpreußens mit elektrischem Licht und Kraftstrom versorgte. 1939 hatte die Stadt 4.500 Einwohner. –

Das Wappen hat in Gold einen blauen Hecht, in dessen Rücken ein roter Adlerfang verkrallt ist.

Quelle:
Wappen und Text: Ostpreußische Städtewappen,
Landsmannschaft Ostpreußen e.V., Hamburg 1996


Bartenstein Domnau Friedland Schippenbeil


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 3,3 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2017  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 18. Januar 2017

zur Feed-Übersicht