Home weitere Infos Inhalt / Suche Impressum

 

Saalfeld

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Saalfeld - Kreis Mohrungen,

am Rande des Ewingsees im Oberland gelegen, trägt seinen Namen nach der thüringischen Schwesterstadt, woher die ersten Siedler gekommen sind. Der auch aus Thüringen stammende Christburger Komtur Sieghard Graf von Schwarzburg verlieh der Stadt 1305 die Handfeste. 1480 erbauten Franziskanermönche in Saalfeld ein Kloster, das einzige im Oberland, es ging bei der Reformation ein. Die Steine der niedergerissenen Gebäude wurden zum Teil für den Wiederaufbau der unweit gelegenen Ordensburg Preußisch Mark verwendet. 1525 wurde Saalfeld die Hauptstadt des Oberländischen Kreises und von 1587 bis 1751 Sitz des pomesanischen Konsistoriums. 1587 erhielt die Stadt eine der drei Fürstenschulen des Herzogtums, die junge Männer für die Universität in Königsberg vorbereiteten, sie ging 1803 ein. 1939 hatte Saalfeld 3.074 Einwohner. –

Das Wappen zeigt in Blau auf grünem Boden den unbekleideten Apostel Johannes in einem auf flammenden Holzscheiten stehenden goldenen Kessel.

Quelle:
Wappen und Text: Ostpreußische Städtewappen,
Landsmannschaft Ostpreußen e.V., Hamburg 1996


Mohrungen Liebstadt Saalfeld


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 3,7 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2017  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 18. September 2017

zur Feed-Übersicht