Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Schiffsbiographie

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Die Schiffsbiographie der »Wilhelm Gustloff«

Als das nach dem 1936 in Davos ermordeten Landesgruppenleiter der NSDAP-Auslandsorganisation in der Schweiz benannte KdF-Schiff 1937 bei Blohm & Voss vom Stapel lief, war es mit seinen 25484 Bruttoregistertonnen bei einer Länge von 208,5 Metern und einer Breite über Spanten von 23,5 Metern das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Obwohl es nur für 417 Besatzungsmitglieder und 1463 Passagiere ausgelegt war, hatte es bei seiner letzten Fahrt im Rahmen der Evakuierung der ostdeutschen Flüchtlinge über See fast 10600 Menschen an Bord, überwiegend Zivilisten.

Am Abend des 30. Januar 1945 wurde die „Gustloff“ kurz nach 21 Uhr von drei Torpedos des von Alexander Iwanowitsch Marinesko kommandierten sowjetischen U-Bootes S-23 getroffen. Das Schiff sank in etwas mehr als einer Stunde. Mit über 9300 Todesopfern ist die „Gustloff“- die größte Katastrophe in der Seefahrtsgeschichte.

Quellen:
Foto: Archivmaterial;
Text: Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, 20/07 v. 19.5.2007


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseite ist optimiert für 800x600 / 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.ostdeutsches-forum.net/aktuelles/2007
 


Mitwirkende Schiffsbiographie Film-Nachlese Gustloff-Glocke


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,5 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 29. September 2018

zur Feed-Übersicht