Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Schule für Deutsche

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
Zeit großer Gesten
Fehlende Bindung


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

LO: Schulen und muttersprachlicher Unterricht
für deutsche Volksgruppe in Ostpreußen notwendig!
Quelle: Ostpreußen-TV - Ostpreußischer Rundfunk - www.youtube.com/watch?v=79BE6Ln5dpw

Litauen betreibt eine eigene Schule für Deutsche
Wilhelm v. Gottberg besuchte bei seiner Informationsfahrt durch das Memelland auch die Hermann-Sudermann-Schule

Der Sprecher der Landsmannschaft Ostpreußen (LO), Wilhelm v. Gottberg, besuchte im Rahmen seiner Reise nach Memel und Heydekrug auch die Hermann-Sudermann-Schule in Memel. Dabei wurde er ausführlich von der Direktorin der Schule, Angela Klitiene, über die Struktur und die Lehrinhalte der Schule informiert.

Die Hermann-Sudermann-Schule ist eine litauische Schule für die deutsche Volksgruppe in Litauen. Die Unterrichtssprache ist Litauisch, aber schon ab der Klasse 1 – also für Sechsjährige – wird vermehrt Deutschunterricht angeboten. In der Unterstufe werden sechs bis sieben Stunden Deutsch als Fremdsprache gelehrt. In der Mittel- und Oberstufe reduziert sich dieses Angebot auf drei bis fünf Stunden wöchentlich.

Die Schule besuchen derzeit 538 Schüler, etwa die Hälfte sind deutsche oder deutschstämmige Kinder beziehungsweise Jugendliche.

Die Schule führt in zwölf Jahren zum Abitur. Jeder Schülerjahrgang wird in zwei Klassen beschult, so daß die gesamte Schülerschaft der Schule in 24 Klassen beschult wird.

Litauisch als Staatssprache und Deutsch als Nationalitätensprache sind verbindliche Prüfungsfächer für das Zentralabitur. Das Abitur an der Hermann-Sudermann-Schule ist in der Bundesrepublik Deutschland voll anerkannt. Jeder Abiturient der Schule kann an allen bundesdeutschen Universitäten studieren.

Die Hermann-Sudermann-Schule ist eine Ganztagsschule, das Mittagessen wird im Wirtschaftstrakt der Schule zubereitet und eingenommen.

Der Schule ist ein Internat angegliedert, in dem zur Zeit 30 Schüler untergebracht sind. Das Internat nimmt Schüler auf, denen aufgrund weiter Schulwege die tägliche Heimfahrt nicht möglich ist. Das Internat ist kostenlos, die Internatsschüler müssen lediglich für Verpflegung und Wäschepflege eine geringe Gebühr entrichten.

Die sogenannte „deutsche“ Schule ist eine litauische Staatsschule. In der Bundesrepublik Deutschland wird immer wieder kolportiert, daß die Hermann-Sudermann-Schule eine deutsche Auslandsschule sei, die vom Bundesverwaltungsamt voll alimentiert werde. Der bundesdeutsche Beitrag zum Betrieb der Schule besteht aber lediglich in der Entsendung zweier Programmlehrer, die vornehmlich im Deutschunterricht eingesetzt werden.

Nach dem Gespräch führte die Schulleiterin den Sprecher der LO durch die gesamte Schule und den Internatstrakt. Dabei konnte sich der Gast aus der Bundesrepublik auch in zwei Klassen von der hohen Qualität des angebotenen Deutschunterrichtes überzeugen. Wilhelm v. Gottberg bedankte sich bei der Verabschiedung für die umfassenden Informationen und verband seine guten Wünsche für die Arbeit des Lehrkörpers mit einem Geldgeschenk für den Sozialfond der Schule.

Der Sprecher der Landsmannschaft Ostpreußen wurde bei seinem Besuch in der Hermann-Sudermann-Schule von Alfreda Kazukauskiene (Luise Quitsch), der Vorsitzenden des Vereins „Edelweiß“ der Wolfskinder, begleitet. E. B.
 

Quellen:
Foto: http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann-Sudermann-Schule;
Text: Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt Ausgabe 18/06, 06.05.2006

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseite ist optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.ostdeutsches-forum.net/aktuelles/2006
 


... ausgegrenzt Bis heute ungelöst Polnische Minderheit Haar-sträubend Gott Mutter Merkel bleibt hart Deutschland ... Staat ohne Räson Merkel will ... ... gegen Warschau Tag der Heimat Welchen Reifegrad Verraten + verkauft Gustloff-Glocke Das eigene Leid Erzwungene Wege Schule für Deutsche


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,5 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 29. September 2018

zur Feed-Übersicht